Kindergarten Kördorf
Kindergarten Kördorf

„Kinder, die ohne Erlebnisse mit Tieren aufwachsen, fehlen in ihrer Entwicklung existentielle Erlebnisse und Erfahrungen.“ (1996 Bergler)

Schafpudeldame Yuni im Kindergarten

Ayuna vom Wilden Hain, Schafpudel

"Darf ich mich vorstellen: Ayuna, Schafpudel vom WildenHain, altdeutscher Hütehund, genannt Yuni und immer mal hier.

Ich habe ein Bild an der Da- Bin-Ich-Wand, damit jeder weiß, wann ich im Büro bin und keiner überrascht wird"

 

Seit einigen Jahren begleite sie die Maxiwaldwochen und ist schon als Welpe mit allen Kindern in Herold im Wald gewesen. 

Der Status als Kindergartenhund ist ganz offiziell,Sie ist als Unterstützung für den Szialkompetenzerwerb sehr hilfreich und ist  deshalb bei Wanderungen immer wieder mal dabei. Sie ist gut erzogen und mit Kindern vorsichtig. Das Kontakt anbahnen mit sehr ängstlichen Kindern  ist  bereits mehrmals gelungen. 

Die Kinder, die Kontakt haben dürfen und wollen, werden natürlich über angemessenes Verhalten im Umgang mit Tieren und Hunden im Besonderen geschult. Dafür ist Kerstin Winter-Koch verantwortlich, die ja auch immer mit dabei sein wird.

 

Wer Yuni einmal kennenlernen möchte, darf nach Absprache gerne mit auf einen "Hundeausflug"

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kindergarten Kördorf

Anrufen

E-Mail

Anfahrt